Die „Goldene Marie“ – Delitzscher Straße 25, Halle

Leben, Genießen und Arbeiten im Zentrum von Halle

Das historische und denkmalgeschützte Eckgebäude “Goldene Marie” befindet sich in der Delitzscher Straße 25 in Halle. Es wurde ursprünglich 1897 von Marie Schramme als Wohn- und Geschäftshaus erbaut. Dieses Unikat in markanter Ecklage bestach jeher durch seine außergewöhnliche Architektur und seine goldfarbene Klinkerfassade. Freuen Sie sich nach aufwendiger Sanierung nun auf das Zuhause, von dem Sie geträumt haben. Für Sie entwickeln wir hier insgesamt 13 Wohnungen auf 5 Etagen mit Wohnflächen von ca. 60 – 101 m² und eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss mit ca. 98 m² Nutzfläche. Dank hervorragender Lage in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt und zum Hauptbahnhof erreichen Sie Alltägliches zu Fuß und dank der Stadtbahn-Haltestelle vor Ihrer Tür sind Sie im Handumdrehen im gesamten Stadtgebiet.

 

Unverbindliche Visualisierung der straßenseitigen Fassade

Das Projekt im Überblick

Objekt

Goldene Marie

Adresse

Delitzscher Straße 25, Halle (Stadtteil Freiimfelde)

Unverbindliche, vorraussichtliche Fertigstellung

Ende 2022

Einheiten

13 Wohnungen, eine Gewerbeeinheit

Wohnflächen

Wohnungen ca. 60 bis 101 m², Gewerbeeinheit ca. 98 m²

Ausstattung

Echtholzparkett, Design-Bäder, Fußbodenheizung, moderne Haustechnik, lichtdurchflutete Wohnräume, separate Abstellräume, eigener Keller zu jeder Wohneinheit

Freisitze

großzügigie Balkone, hofseitig ausgerichtet

Abschreibung

Steuerabschreibungsmöglichkeit vrsl. gem. §7i EStG über 12 Jahre für Kapitalanleger

Ökologie

zertifiziertes ecohome®, KfW-Programme nutzbar

Qualitätsüberwachung

baubegleitende Qualitätsüberwachung durch den TÜV

Service

Vermietungs- und Verwaltungsservice vor Ort

Informationen zu diesem Projekt anfordern





    Sina Schmerfeld

    Gern steht Frau Schmerfeld allen Kunden und interessierten Geschäftspartnern zur Verfügung.

    Sina Schmerfeld | Prokuristin und Vertriebsleiterin
    sina.schmerfeld@isihome.de