Liebling Ludwig- Denkmalimmobilie Leipzig

Aus Liebe zu Agnes

Im Jahr 1899 stellte August Holze den Bauantrag für das Wohn- und Geschäftshaus in der Ludwigstraße 78. Als sog. Privatmann verfügte er über ein beachtliches Vermögen und investierte aufgrund der angespannten Wohungssituation während der Gründerzeit in den Bau des Mietshauses. Er ahnte wohl, dass er selbst nur noch kurze Zeit darin leben würde. Das Bauvorhaben schloss er um 1903 ab und übertrug es zur Absicherung an seine Ehefrau Agnes. In den unvorhersehbaren Zeiten des Wandels sollte das Haus seiner Geliebten ein finanzielles Fundament sein. August verstarb 1905 und hinterließ ihr einen bleibenden Wert, der noch für weitere Generationen bestehen blieb.

Darstellung der straßenseitigen Stuckfassade

Das Projekt im Überblick

Objekt

Denkmalgeschütztes Gründerzeithaus mit Klinkerfassade

Adresse

Leipzig, Volkmarsdorf, Ludwigstraße 78

Abschreibung

voraussichtlich gem. §7i EStG über 12 Jahre für Kapitalanleger

Ökologie

zertifiziertes ecohome®, KfW-Programm 151 nutzbar

Ausstattung

Echtholzparkett, Bäder in modernen Designvarianten

Einheiten

11 Wohnungen von ca. 55 bis 77 m2, davon 3 Maisonettewohnungen

Qualitätsüberwachung

baubegleitende Qualitätsüberwachung durch TÜV

Service

Vermietungs- und Verwaltungsservice vor Ort

Geplante Fertigstellung

2017

Informationen zu diesem Projekt anfordern





Sina Schmerfeld

Gern steht Frau Schmerfeld allen Kunden und interessierten Geschäftspartnern zur Verfügung.

Sina Schmerfeld | Prokuristin und Vertriebsleiterin
sina.schmerfeld@isihome.de