Straße der Nationen 128, Chemnitz

Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen, die es verdienen Zuhause genannt zu werden

Die Straße der Nationen 128 ist ein klassisches Bauwerk der mitteldeutschen Gründerzeit. In einem Gewand der Geschichte entstehen 9 Etagenwohnungen mit praktischen Grundrissen sowie 2 Maisonettes im Dachgeschoss. Das Projekt befindet sich im beliebten Stadtteil Schloßchemnitz. Dieser Bezirk gehört zu den am stärksten wachsenden Teilen der Stadt (mehr als 7 % Einwohner- gewinn in den letzten 10 Jahren) und „profitiert vom Trend zum zentrumsnahen Wohnen“ (Capital Immobilien Kompass). Die Nachfrage ist sehr hoch und neue Immobilienprojekte werden zügig vermarktet. Zwischen Schlosspark und City fühlen sich insbesondere junge Familien, Paare und Akademiker wohl. Sie schätzen die gepflegte Nachbarschaft und die Möglichkeit, alles Wichtige in wenigen Minuten zu Fuß erledigen zu können.

Darstellung der straßenseitigen Stuckfassade

Das Projekt im Überblick

Objekt

Gründerzeitbauwerk in Schloßchemnitz

Adresse

Chemnitz, Straße der Nationen 128

Abschreibung

Steuerabschreibung voraussichtlich gem. §7h EStG über 12 Jahre für Kapitalanleger

Ökologie

ökologisches Konzept nach ecohome®-Standard, Kfw-förderfähig mit Programm 151

Freisitze

jede Wohnung mit Terrasse, Balkon oder Dachterrasse

Wohnungen

11 Wohnungen von 66 bis 99 m², davon 2 Maisonettes

Qualitätsüberwachung

baubegleitende Qualitätsüberwachung durch TÜV

Service

Vermietungs- und Verwaltungsservice

Geplante Fertigstellung

2017

Informationen zu diesem Projekt anfordern





Sina Schmerfeld

Gern steht Frau Schmerfeld allen Kunden und interessierten Geschäftspartnern zur Verfügung.

Sina Schmerfeld | Prokuristin und Vertriebsleiterin
sina.schmerfeld@isihome.de