Das Poesiepalais – Denkmal-Unikat Halle (Saale)

FÜNF HOCHWERTIGE EIGENTUMSWOHNUNGEN IN BEVORZUGTER WOHNLAGE VON HALLE

Mit dem Poesiepalais in der Goethestraße 30 in Halles Paulusviertel wird der Kunst des Wohnens ein Epos gewidmet. Wie durch ein Wunder sind Reliefs, Muschelwerk, Bekrönungen, Faschen, Gesimse und Konsolen weitgehend erhalten geblieben. Jetzt beginnt für das Poesiepalais ein neues Kapitel.

Für Sie restaurieren wir die wertvolle Bausubstanz und errichten auf fünf Etagen fünf großzügig geschnittene Wohnungen in einem denkmalgeschützten Stuck-Einband der Gründerzeit. Auf Wohnflächen von ca. 107 – 133 m² erwarten Sie großzügige Grundrisse, offene Wohn-Kochbereiche und eine hervorragende Ausstattung mit Tageslicht-Designbädern, Eichenholzparkett und moderner Haustechnik.

Darstellung der straßenseitigen Fassade
Bevorzugte Lage im Paulusviertel, Halle
WE01 - 4 Zimmer mit Balkon (Hochparterre)
WE02 - 5 Zimmer mit Balkon (1. Obergeschoss)
WE03 - 5 Zimmer mit Balkon (2. Obergeschoss)
WE04 - 5 Zimmer mit Balkon (3. Obergeschoss)
WE05 - 5 Zimmer mit Balkon (Dachgeschoss)

Das Projekt im Überblick

Objekt

Denkmalgeschütztes Gründerzeitbauwerk

Adresse

Goethestraße 30, Halle (Saale)

Einheiten

Ingesamt 5 Wohnungen von ca. 107 bis 133 m²

Ausstattung

Edles Echtholzparkett, Tageslichtbäder in modernem Design

Freisitze

Jede Wohnung mit Balkon

Abschreibung

Voraussichtlich gem. §7i EStG über 12 Jahre für Kapitalanleger

Ökologie

zertifiziertes ecohome®, KfW-Programm 151 nutzbar

Qualitätsüberwachung

Baubegleitende Qualitätsüberwachung durch TÜV

Service

Vermietungs- und Verwaltungsservice vor Ort

Geplante Fertigstellung

2019

Informationen zu diesem Projekt anfordern





Sina Schmerfeld

Gern steht Frau Schmerfeld allen Kunden und interessierten Geschäftspartnern zur Verfügung.

Sina Schmerfeld | Prokuristin und Vertriebsleiterin
sina.schmerfeld@isihome.de