Haus Blumenstein – Denkmalimmobilie Chemnitz

Denkmalimmobilie Chemnitz- Der letzte Stein in einem prachtvollen Mosaik

Das Haus Blumenstein und  ist ein typisches Zeugnis der Chemnitzer Gründerzeit und wurde um 1910 errichtet. Mit viel Detailliebe wurde die goldgelbe Klinkerfassade mit Bekrönungen, Bogenfriesen in Lisenen, angedeuteten Fensterschürzen und Gesimsbändern gestaltet. Im obersten Geschoss finden sich die namensgebenden Sonnenblumen-Reliefs über den Fenstern.

Darstellung der straßenseitigen Prachtfassade

Das Haus Blumenstein im Überblick

Objekt

Denkmalgeschütztes Gründerzeithaus mit Klinkerfassade

Adresse

Chemnitz, Altendorf, Gustav-Adolf-Straße

Abschreibung

voraussichtlich gem. §7i EStG über 12 Jahre für Kapitalanleger

Ökologie

zertifiziertes ecohome®, KfW-Programm 151 nutzbar

Ausstattung

Echtholzparkett, Bäder in modernen Designvarianten

Qualitätsüberwachung

baubegleitende Qualitätsüberwachung durch TÜV

Service

Vermietungs- und Verwaltungsservice vor Ort

Geplante Fertigstellung

2018

Informationen zu diesem Projekt anfordern





Sina Schmerfeld

Gern steht Frau Schmerfeld allen Kunden und interessierten Geschäftspartnern zur Verfügung.

Sina Schmerfeld | Prokuristin und Vertriebsleiterin
sina.schmerfeld@isihome.de